Zeitumstellung – Theorie und Praxis

Gerade haben wir die alljährliche Umstellung auf die Sommerzeit wieder hinter uns gebracht. Bei mir hat das dazu geführt, dass ich theoretisch eine Stunde später als üblich wach geworden bin.

Wie gesagt – rein theoretisch. Denn in der Praxis (oder genauer gesagt: gemessen am Sonnenstand) habe ich auch heute Morgen die Augen zum gleichen Zeitpunkt geöffnet wie gestern und an allen Tagen davor seit September 2016, als die letzte Winterzeit (ein Wort, das es anders als das Wort „Sommerzeit“ angeblich gar nicht gibt) begann.

Ich besitze nur noch eine Uhr, die sich nicht automatisch umstellt. Aber auch, wenn diese Armbanduhr mal durch eine vollautomatische ersetzt werden sollte, dürfte ich wie jedes Jahr 1 bis 2 Wochen daran zu knacken haben, bis ich mich an die unsinnige, aber politisch gewollte neue Skalierung der zeitlichen Wirklichkeit gewöhnt habe…

Veröffentlicht unter Allgemeines, Kommentar, Politik, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Samsungs Galaxy Note 7 wird fernabgeschaltet

Wegen der Brandgefahr durch überzüchtete Akkus hat Samsung sein Modell Galaxy Note 7 per Update dadurch stilllegen, dass die Ladefunktion der Batterien komplett abgeschaltet wird.

Schon Ende letzten Jahres hatte Samsung auf diese Art dafür gesorgt, dass das Smartphone nur noch zu einem Bruchteil seiner Kapazität aufgeladen werden kann, um die Eigentümer zu bewegen, das gefährliche Telefon zurückzugeben.

Nächste Woche will Samsung mit einem Update die Ladefunktion des Galaxy Note 7 endgültig und vollständig deaktivieren, berichtete die Webseite Sam Mobile unter Hinweis auf eine Mitteilung von Samsung. Der Betrieb des Galaxy Note 7 sei dann nur noch bei angeschlossenem Netzteil möglich.

Diese Ankündigung gilt derzeit offiziell zwar nur für Südkorea, Samsung dürfte das Laden der Akkus aber auch kurzfristig im Rest der Welt verhindern wollen, damit die Kunden ihre Geräte endlich zurückgeben.

Veröffentlicht unter Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Eine Kawasaki am Straßenrand

Die Sonne scheint, es ist wärmer geworden, und die Saison der Motorräder hat wieder begonnen. In Lüdinghausen sehe ich sie am häufigsten im Umkreis der Eisdielen, wo auch dieses Foto entstand.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P6, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Exploit-Kit meidet Rechner mit Sicherheits-Tools

Mit seinem Doppel-Patchday im März schloss Microsoft auch eine eher unscheinbar daherkommende Sicherheitslücke in Windows. Die Lücke mit dem Bezeichner CVE-2017-0022 erlaubt es bösartigen Web-Seiten, zu testen, ob auf dem Rechner eine bestimmte Datei vorhanden ist. Das wird auch „Information Disclosure Vulnerability“ genannt, was auch nicht besonders spektakulär klingt.

Trend Micro zeigt aber, dass etwa das Exploitkit Neutrino diese Lücke ganz gezielt nutzt, um die eventuelle Anwesenheit bestimmter Security-Tools festzustellen. Findet Neutrino eines davon gefunden, bricht es seinen Infektionsversuch ab. Die Kriminellen wollen wohl ihre Malware auf diese Weise vor der Entdeckung schützen.

Leider gibt Trend Micro nicht an, welche Sicherheits-Tools konkret auf dieser Liste stehen, sondern nur, dass es sich vermutlich um solche zur Malwareanalyse handle.

Screenshot: Trend Micro
Veröffentlicht unter Browser, Internet, News, Programmierung, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umstellung auf die Sommerzeit am Wochenende

Wie immer am letzten Sonntag im März ist es wieder Zeit für die Umstellung der Uhren auf die Sommerzeit:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren um 2:00 Uhr um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.

Damit bleibt es morgens eine Stunde länger dunkel und abends eine Stunde länger hell. Carpe Diem!

Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Soziales, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Google hat das neue Android O vorgestellt

Ohne jede Vorankündigung hat Google vor drei Tagen die neue Version seines Betriebssystems Android vorgestellt. Zurzeit wird der noch namenlose Nachfolger von Android N (Nougat) nur mit dem Anfangsbuchstaben des Versionsnamens bezeichnet: „O“.

Nach welcher Süßigkeit das neue Mobilbetriebssystem letztlich benannt wird, ist noch nicht wirklich klar. Google gekündigte an Neuerungen unter anderem eine verbesserte Akkulaufzeit, einen Bild-im-Bild-Modus und neu organisierte Benachrichtigungen an.

Bei Heise und Golem gibt es schon einen ersten Test des neuen Android im Vergleich mit seinem Vorgänger Android Nougat.

Veröffentlicht unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DVB-T2 jetzt auch im Monatsabo

Man hat den Eindruck, dass es die Privatsender bisher nicht geschafft haben, die Zwangsabschaltung von DVB-T in kostenpflichtige Abos der HD-Programme von RTL, Pro Sieben & Co. umzuwandeln.

Ab sofort bietet nach einem Bericht des Magazins TV Digital unter Berufung auf das Unternehmen Freenet TV jetzt nämlich auch ein Monatsabo für die Freischaltung der Privaten an. Die Bezahlung geschieht dabei per Bankeinzug und das Abo kann monatlich gekündigt werden.

Die Angst hilft beim Abkassieren der Fernsehzuschauer

Die ganze Geschichte stinkt sowieso zum Himmel, dann wirklich Neues gibt es bei DVB-T2 eigentlich nicht. HD-Empfang war auch schon mit DVB-T möglich, und der Übergang hätte auch über einen längeren Zeitraum gleitend gemacht werden können. Aber so kann man ja kein Bedrohungsszenario aufbauen…

Stattdessen schüren Werbespots und Anzeigen die Angst der Leute, dass der Fernseher am nächsten Mittwochmorgen nur noch graues Rauschen anzeigt und versuchen so, die Leute ein weiteres Mal fürs Fernsehen bezahlen zu lassen – satte 69 Euro zusätzlich zur als „Haushaltsabgabe“ getarnten Fernsehgebühr soll das im Jahr kosten.

Dabei bestehen manche dieser „Privatsender“ ja nur noch aus einer Handvoll amerikanischer Serien, die mit Werbung zusammengekittet werden…

Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Politik, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ab heute gibt es rote iPhones gegen AIDS

Außer der Reihe hat Apple das iPhone 7 und iPhone 7 Plus (PRODUCT)RED Special Edition in einem leuchtend roten Aluminiumgehäuse in Anerkennung an die mehr als zehnjährige Partnerschaft zwischen Apple und (RED) vorgestellt.

Damit bietet der Hersteller seinen Kunden die Möglichkeit, einen Beitrag zum Global Fund zu leisten und die Welt im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit AIDS einen Schritt vorwärts zu bringen.

Das Sonderedition (PRODUCT)RED iPhone wird heute weltweit zur Online-Bestellung und zum Direktkauf in den Stores verfügbar sein.

Veröffentlicht unter Mobilgeräte, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

USB-TV-Stick für DVB-T2 HD von Freenet

Der freenet TV USB TV-Stick ist seit heute für 59,99 Euro inklusive einer kleinen Antenne im Handel angekommen und kann ab sofort bestellt werden.

Über den Stick mit seinem USB 2.0-Anschluss lassen sich etwa 40 Programme in Full HD-Bildqualität auf PC, Laptop und Mac bringen. Um freenet TV und DVB-T2 HD mit dem kleinen Receiver empfangen zu können, müssen Benutzer eine kostenlose Software herunterladen, sich dabei einmalig online registrieren und abschließend einen Programmsuchlauf starten.

Eine Internetverbindung wird für das Fernsehen mit dem freenet TV USB TV-Stick natürlich nicht gebraucht. Nach der Aktivierung des Gerätes ist der portable Empfang für einen Monat gratis. Danach können die privaten HD-Programme für eine Gebühr von 5,75 Euro pro Monat freigeschaltet werden.

Veröffentlicht unter Internet, Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Osterglocken, Ostereier und Schokoladenhasen

Noch sind es gut drei Wochen bis Ostern, denn in diesem Jahr fällt der Ostersonntag auf den 16. April. Bis dahin dürfte dieser Strauß aus Osterglocken sicher schon verwelkt sein.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P6, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Fotografie, Internet, Mobilgeräte, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar