Walter – Am Herbst eines Lebens


Die Geschichte des in die Jahre gekommenen und seit zwei Jahren verrenteten Industrieroboters Walter ist irgendwie berührend, denn sie hält dem Betrachter einen Spiegel vor. So kommt es zumindest bei mir über, wenn ich den kleinen, grünen Rentner-Roboter beim Versuch, die „Türme von Hanoi“ zu lösen, beobachte.

Auch die per Thermodrucker ausgegebene Bitte um Sozialkontakte führt nur zu einer Verarschung durch die zwei im Grunde uninteressierten Background-Ladies, die ihn „zum Spass“ in einen Sack (Waschlappen) stecken.

Das ist genau wie im richtigen Leben, wo sich die einen von Robotern herumfahren lassen und die anderen ihrer Meinung nach nutzlose Mitglieder der Gesellschaft anzünden.

Maker Jochen Alt hat den kleinen Roboter für seinen neuen Kurzfilm „Walter“ selbst konstruiert und gebaut. Besonders beeindruckend sind die ausgeklügelten Bewegungsabläufe des grünen Protagonisten.

Genießen Sie das kurze Video!

Veröffentlicht unter Internet, Programmierung, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruhr durch YouTube-Star Leon Machère in Augsburg

Der 26-Jährige Youtube-Star Leon Machère ist am Samstag im Rahmen seiner Promotion-Tour, die er nur in den Sozialen Medien, aber nicht beim Ordnungsamt der Stadt Augsburg angekündigt hatte, auch in die Stadt Augsburg gekommen und hat dort in einem Hotel in der Innenstadt übernachtet.

Wo er sich genau aufhielt, ließ er auch bei seinen Fans noch bis mittags offen – dann sickerten Meldungen durch, er befinde sich im Hotel Ost am Königsplatz und plane einen Auftritt in einem benachbarten Telekommunikationsladen.

Dies führte dazu, dass sich über 1000 Kinder und Jugendliche dort versammelten und zwischen dem Telefon-Shop und Hotel hin und her pendelten. Dann wurde die Polizei gerufen, weil sowohl Hotelbesitzer als auch der Shop-Besitzer sich um ihre Einrichtung sorgten, denn die tobende Menschenmenge trommelte bereits gegen Fenster und Türen, weil sich ihr Idol einfach nicht zeigen wollte.

Das Katz- und Mausspiel geriet vollends außer Kontrolle, als sich der 26-Jährige Video-Blogger nur kurz am Fenster zeigte, dann durch den Hintereingang des Hotels verschwand und anschließend in der Innenstadt untertauchte.

Nach Informationen der Augsburger Allgemeinen Zeitung sollen Machère und seine drei Begleiter mit einem Lieferwagen weggefahren sein. Der Fahrer des gemieteten Tour-Transporters fuhr laut Polizei deutlich zu schnell und ohne auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht zu nehmen.

Auch in der Innenstadt versammelten sich nach Machères Ankunft etwa 600 Kinder und Jugendliche. Sie fanden ihr Idol dann laut der Zeitung schließlich in einer Bierbar. Wegen eines Sicherheitsrisikos durch das Gedränge in der Innenstadt nahm die Polizei den Youtuber mit auf die Polizeiwache. Daraufhin soll er die Polizisten unter anderem als „Scheißpolizei“ bezeichnet und nach etwas zum „Koksen“ gefragt haben. Der Youtube-Star fing sich so wegen Beleidigung und Verdacht auf Straßenverkehrsgefährdung eine Anzeige ein.

Veröffentlicht unter Internet, News, Sicherheit, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uber stoppt autonome Autos nach Unfall

Vorgestern hat ein autonom fahrendes Uber-Auto einen Unfall im US-Bundesstaat Arizona gehabt. Ein anderes Fahrzeug nahm dem autonomen Auto wohl die Vorfahrt und rammte das Uber-Car. Durch den Aufprall kippte der Uber-Wagen auf die Seite.

Bei dem Unfall gab es keine Schwerverletzten – an Bord des Uber-Autos waren zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste, berichtete Reuters. Laut Bloomberg saß zwar ein Fahrer in dem Auto, es sei aber nicht bekannt, ob er das Fahrzeug gesteuert habe oder der Computer.

Screenshot: Twitter FrescoNews
Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Weißdorn in Blüte

Auch der Weißdorn zeigt inzwischen schon wieder seine Blüten, der Frühling ist offensichtlich auch hier im Münsterland angekommen.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P6, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saarland-Wahl: Schulz-Effekt verkehrt sich ins Gegenteil

Das war wohl nichts mit der „ersten Schulz-Wahl“. Alle aktuellen Prognosen sagen klar, dass die CDU haushoch gewonnen hat. Über 40 Prozent gegen unter 30 für die SPD – vorher sprach man noch von einem Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden stärksten Parteien. Die Grünen sind danach ganz raus.

Die Linke ist dritte Kraft mit über 10 Prozent – für eine rot-rote Regierung dürfte es nicht reichen. Die AfD sehen die ersten Prognosen bei knapp über der 5-Prozent-Hürde.

Screenshot: Spiegel Online
Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Politik, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitumstellung – Theorie und Praxis

Gerade haben wir die alljährliche Umstellung auf die Sommerzeit wieder hinter uns gebracht. Bei mir hat das dazu geführt, dass ich theoretisch eine Stunde später als üblich wach geworden bin.

Wie gesagt – rein theoretisch. Denn in der Praxis (oder genauer gesagt: gemessen am Sonnenstand) habe ich auch heute Morgen die Augen zum gleichen Zeitpunkt geöffnet wie gestern und an allen Tagen davor seit September 2016, als die letzte Winterzeit (ein Wort, das es anders als das Wort „Sommerzeit“ angeblich gar nicht gibt) begann.

Ich besitze nur noch eine Uhr, die sich nicht automatisch umstellt. Aber auch, wenn diese Armbanduhr mal durch eine vollautomatische ersetzt werden sollte, dürfte ich wie jedes Jahr 1 bis 2 Wochen daran zu knacken haben, bis ich mich an die unsinnige, aber politisch gewollte neue Skalierung der zeitlichen Wirklichkeit gewöhnt habe…

Veröffentlicht unter Allgemeines, Kommentar, Politik, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Samsungs Galaxy Note 7 wird fernabgeschaltet

Wegen der Brandgefahr durch überzüchtete Akkus hat Samsung sein Modell Galaxy Note 7 per Update dadurch stilllegen, dass die Ladefunktion der Batterien komplett abgeschaltet wird.

Schon Ende letzten Jahres hatte Samsung auf diese Art dafür gesorgt, dass das Smartphone nur noch zu einem Bruchteil seiner Kapazität aufgeladen werden kann, um die Eigentümer zu bewegen, das gefährliche Telefon zurückzugeben.

Nächste Woche will Samsung mit einem Update die Ladefunktion des Galaxy Note 7 endgültig und vollständig deaktivieren, berichtete die Webseite Sam Mobile unter Hinweis auf eine Mitteilung von Samsung. Der Betrieb des Galaxy Note 7 sei dann nur noch bei angeschlossenem Netzteil möglich.

Diese Ankündigung gilt derzeit offiziell zwar nur für Südkorea, Samsung dürfte das Laden der Akkus aber auch kurzfristig im Rest der Welt verhindern wollen, damit die Kunden ihre Geräte endlich zurückgeben.

Veröffentlicht unter Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Eine Kawasaki am Straßenrand

Die Sonne scheint, es ist wärmer geworden, und die Saison der Motorräder hat wieder begonnen. In Lüdinghausen sehe ich sie am häufigsten im Umkreis der Eisdielen, wo auch dieses Foto entstand.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P6, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Exploit-Kit meidet Rechner mit Sicherheits-Tools

Mit seinem Doppel-Patchday im März schloss Microsoft auch eine eher unscheinbar daherkommende Sicherheitslücke in Windows. Die Lücke mit dem Bezeichner CVE-2017-0022 erlaubt es bösartigen Web-Seiten, zu testen, ob auf dem Rechner eine bestimmte Datei vorhanden ist. Das wird auch „Information Disclosure Vulnerability“ genannt, was auch nicht besonders spektakulär klingt.

Trend Micro zeigt aber, dass etwa das Exploitkit Neutrino diese Lücke ganz gezielt nutzt, um die eventuelle Anwesenheit bestimmter Security-Tools festzustellen. Findet Neutrino eines davon gefunden, bricht es seinen Infektionsversuch ab. Die Kriminellen wollen wohl ihre Malware auf diese Weise vor der Entdeckung schützen.

Leider gibt Trend Micro nicht an, welche Sicherheits-Tools konkret auf dieser Liste stehen, sondern nur, dass es sich vermutlich um solche zur Malwareanalyse handle.

Screenshot: Trend Micro
Veröffentlicht unter Browser, Internet, News, Programmierung, Sicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Umstellung auf die Sommerzeit am Wochenende

Wie immer am letzten Sonntag im März ist es wieder Zeit für die Umstellung der Uhren auf die Sommerzeit:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren um 2:00 Uhr um eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.

Damit bleibt es morgens eine Stunde länger dunkel und abends eine Stunde länger hell. Carpe Diem!

Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Soziales, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar