Big Data: Banken sehen Deutschland als Weltmeister

Ausgerechnet zwei Banken, die Commerzbank und die UBS, sehen Deutschland als alten und neuen Fußball-Weltmeister. Das wollen die Bänker per Big-Data-Analyse aus ihrem riesigen Datenbestand ermittelt haben.

Nur Brasilien und Spanien sollen danach eine Chance haben, unsere Mannschaft als Weltmeister ablösen zu können. Aber man soll ja eigentlich keiner Statistik glauben, die man nicht selbst gefälscht hat. Also eher kein Grund, sich einen Wetteinsatz vom Munde abzusparen…

Entscheidend für den Sieg in diesem Turnier ist ja auch wohl weniger die Statistik, sondern mehr die Leistung der beteiligten Fußballspieler!

In einer genau Woche beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft

Anstoß zur WM 2018 ist nächste Woche Donnerstag beim Spiel zwischen Rußland als Ausrichter der WM und Saudi-Arabien um 17 Uhr in Moskau. Das erste Spiel der deutschen Mannschaft steht dann am darauffolgenden Sonntag um 17 Uhr gegen Mexiko an.

Während die Deutschen sich mit hartem Training in den Alpen vorbereiten, berichteten gestern alle Medien, dass die Mexikaner zumindest am letzten Wochenende eine geile Party mit an die 30 Prostituierten als die bessere Vorbereitung für das Turnier sahen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.