Drucker Canon MX320 streikt nach August-Patches

Letzte Nacht begann mein Rechner beim Herunterfahren mit der Installation der Flicken zum August-Patchday von Microsoft, und nach dem Hochfahren heute früh waren alle Patches installiert.

Druck nach Patch-Installation endet ohne Fehlermeldung im Nirwana

Als ich gerade als ersten Ausdruck des Tages eine Internetseite drucken wollte, verschwand mein Ausdruck irgendwo zwischen Browser, Warteschlange und Treiber, ohne dabei eine Nachricht zu hinterlassen. Bei den Einstellungen unter „Geräte und Drucker“ war zu sehen, dass der grüne Haken bei meinem Canon MX320 fehlte, der anzeigt, dass er das Standard-Druckgerät ist.

Über das Kontextmenü dieses Bildschirms löschte ich die Druckerwarteschlange und machte den Tintenspritzer wieder zum Standard-Drucker – und ein erneuter Anstoß des Ausdrucks ließ das Papier korrekt bedruckt aus dem MX320 herauskommen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der „Brave New World“ oder des „Neulands“.

Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Störung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.