Google Pay kommt jetzt mit der Comdirect-Bank

Es ist wieder Bewegung auf dem deutschen Bezahlmarkt zu sehen. Auch Googles elektronischer Bezahldienst Google Pay könnte recht bald in Deutschland an den Start gehen.

Das kann man zumindest den Informationsseiten der comdirect entnehmen, die gestern von Cachys Blog gefunden wurden. Nach diesen Informationen der Commerzbank-Tochter kann man dann Google Play an allen Kartenterminals mit der Funktion zur kontaktlosen Zahlung (NFC) benutzen. Wenn der Bildschirm des Smartphones aktiviert wird, sind Zahlungen bis  zu 25 Euro möglich. Für größere Beträge über 25 Euro muss der Bildschirm aber entsperrt werden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.