Mehrwertsteuer für Ebooks soll gesenkt werden

EbookDie Abgeordneten der Großen Koalition im Bundestag bitten die Bundesregierung, sich in Europa für einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für E-Books, E-Paper und ähnliche elektronische Medien einzusetzen.

Auch die Buchpreisbindung soll dabei europarechtlich abgesichert werden, forderten die Spitzen der Fraktionen von CDU/CSU und SPD auf einer Klausursitzung. Im Bundestag wollen die Koalitionäre das Umsatzsteuerrecht dahingehend ändern, dass auch Hörbücher nur noch einer ermäßigten Mehrwertsteuer unterliegen.

Der Wettbewerbsnachteil für elektronische Bücher dürfte so hoffentlich bald abgeschafft sein.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.