Mozillas Browser Firefox Quantum ist da!

Mozilla hat jetzt seine neue Firefox-Version 57 unter dem Namen Firefox Quantum veröffentlicht und attestiert seinem Browser eine durchweg verdoppelte Geschwindigkeit im Vergleich zu seinen früheren Versionen – und das bei verringertem Bedarf an Arbeitsspeicher.

Möglich machen das unter anderem die neue Browser-Engine Quantum und die CSS-Engine Quantum CSS, die die Last auf mehrere Browser-Tabs aufteilen können. Ältere Add-ons laufen allerdings möglicherweise nicht mehr – Firefox Quantum unterstützt nur noch Add-ons, welche die WebExtension-APIs nutzen.

Mit Firefox Quantum will Mozilla zu Konkurrenz-Browser Chrome von Google abgewanderte Benutzer wieder zutückgewinnen. Die neue Browserverion steht als Firefox Quantum für Windows, macOS und Linux zum Download bereit.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.