Michelins Reifen ohne Felge kennen keinen Platten

Reifenhersteller Michelin hat eine Vision realisiert und stellt jetzt Reifen aus dem 3D-Drucker vor, die keine Felge mehr brauchen, keinen Platten bekommen können und gaaanz lange halten. Platzen während der Fahrt ist prinzipbedingt auch nicht möglich.

Das Konzept im Detail

Die Reifen aus dem Drucker werden außerdem nicht mehr nur aus Kautschuk bzw. petroleumbasierten Kunststoffen hergestellt, die als gefährliches Mikroplastik in den Meeren (und über die Fische am Ende der Nahrungskette in unseren eigenen Mägen) landen.

Das umweltfreundliche Material wird in eine korallen- oder lungenbläschenartige Struktur gebracht, die an einen Schwamm erinnert. In der Mitte soll sie fest und nach außen hin wieder flexibler sein. Laut Michelin werden dann nur noch geringe Mengen an Gummi benötigt, um die notwendige Elastizität zu erreichen.

Insbesondere wird das Rad aber zum Betrieb nicht mehr mit Luft gefüllt, sondern komplett fahrfähig als eine Einheit aus Reifen und Felge hergestellt, liest man online in dem Technology Review-Artikel „Reifen aus luftiger Masse“ dazu.

Ein Hybrid aus Michelins Vision und Goodyears „Eagle 360“

Wenn man dieses Konzept mit dem im März letzten Jahres vorgestellten Kugel-Reifen von Goodyear kreuzen könnte wie die CryptoKitties in der Blockchain, hätte man einen  felgenlosen Reifen ohne Luftfüllung, mit dem man die gesamte Oberfläche der Kugel als Lauffläche nutzen könnte und mit dem man sogar direkt seitlich einparken kann.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der „Brave New World“ oder des „Neulands“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, News, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.