Tiobe-Index April: Visual Basic kaum mehr gefragt

Tiobe201604Der TIOBE-Programmierindex erstellt auf Basis von Suchanfragen ein Ranking der verschiedenen Programmiersprachen. Der größte Verlierer ist zurzeit Visual Basic, das letztes Jahr noch in zwei Varianten in den Top 10 gelistet war. Folgerichtig lautet TIOBEs monatliche Schlagzeile für den April: „Visual Basic on its way out / Visual Basic ist auf dem Weg aus dem Weg nach draußen.

Nur die Version VB.NET hält sich so gerade noch auf dem letzten Platz der Top Ten-Liste, während die Standardversion weiter auf Platz 14 abgerutscht ist.

Sehr stabil halten sich dafür die Skriptsprachen im Index: Python und PHP behaupten ihre Plätze 5 und 6 in den Top 10. Perl und Ruby schafften im Laufe des letzten Jahres den stabilen Wiedereinzug. Nur das gute alte JavaScript musste leichte Einbußen verkraften.

Über Klaus

Ich beschäftige mich seit mehr als 30 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.