Ab morgen keine 500-Euro-Scheine mehr

Abschaffung des 500-Euro-Scheins zur Vermeidung von Schwarzarbeit und Terrorfinanzierung? Hören sie das Geräusch im Hintergrund? Da lachen ja schon die Hühner!

Zu diesen Zwecken gäbe es auch ganz andere Mittel und Wege, die alle kein Bargeld benötigen und auch völlig unabhängig von der Nennhöhe des größten Scheins sind.

Es geht dabei nur um die Überwachung der Bürger

Bei der Abschaffung des 500ers geht es im Grunde mal wieder einzig und allein darum, die Bürger besser und effektiver kontrollieren und steuern zu können.

An die bekannten Steuersparmodelle der Lobbyzuhälter von Großunternehmen geht die Politik ja nicht ran – wie sollten die „armen“ Marktgiganten denn dann auch noch Geld für Parteispenden zusammenkratzen können, wenn ihre Gewinne angemessen versteuert würden?

Obwohl – Autobauer Mercedes will in diesem Jahr nichts mehr an politische Parteien spenden. Jetzt muss natürlich wieder der kleine Mann die Löcher in der Staatskasse füllen, und dazu darf es ja auf gar keinen Fall sein, dass der dumme Otto Normalverbraucher die Möglichkeit hat, größere Geschäfte in bar abzuwickeln und dabei Steuern zu hinterziehen…

Die Zeit nach dem Bargeld

Wenn die Politiker das Bargeld ganz abschaffen, könnte das an die letzte Nachkriegszeit mit „Spezialwährungen“ wie Gold oder Zigaretten erinnern, für die man seinerzeit an jeder Straßenecke beim Schwarzhändler einkaufen konnte.

Allerdings kann man sich dann nicht mal mehr eine Salbe gegen den Pickel am Hintern kaufen, ohne das gleich so jeder alle Bescheid weiß: Banken, Finanzdienstleister, Clearingstellen, Geheimdienste, Bullen und last not least alle Werbedienstleister im Internet…

Ab morgen macht sich Deutschland de facto auf den Weg in die bargeldlose Überwachungsgesellschaft, denn am 26. April 2019 wird die Ausgabe von 500-Euro-Scheinen bei der Deutschen Bundesbank (und auch bei der Österreichischen Nationalbank) für immer gestoppt.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Internet, Kommentar, News, Politik, Recht, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WiFi-Finder leakt private WLAN-Passwörter

Auf mehr als 100.000 Smartphones half die App WiFi Finder beim Verbinden mit öffentlichen Hotspots. Dabei sammelte diese App des chinesischen Programmierers Proofusion in vielen Fällen aber auch private Zugangsdaten der Benutzer.

Sicherheitsforscher Sanyam Jain hat jetzt auf einem Server eine ungeschützte Datenbank mit über zwei Millionen WLAN-Zugangsdaten entdeckt.

Apps WiFi Finder und Call Recorder aus dem Play Store entfernt

Inzwischen wurde nicht nur der WiFi Finder, sondern auch die zweite von Proofusion veröffentlichte App Call Recorder zum Aufzeichnen von Telefongesprächen aus Googles Play Store entfernt.

WiFi Finder hat offensichtlich keine ausreichenden Überprüfungsmechanismen oder Einschränkungen in Bezug auf die an den Server zu übermittelnden Daten, so dass nach Angaben von TechCrunch auch Zugangsdaten zu Heimnetzwerken in Proofusions Datenbank gespeichert wurden.

Die geleakten Daten der WLAN-Zugänge

Im Detail stehen in der Datenbank zu den privaten WLANs jeweils der Netzwerkname, die Geokoordinaten, der Basic Service Set Identifier (BSSID) als eindeutige Kennung der Funkzelle eines Access Points und das Zugangspasswort im Klartext.

Wer noch eine dieser Apps auf seinem Smartphone hat, sollte sich besser mit einer Alternative anfreunden…

Veröffentlicht unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ab heute im Kino: Avengers: Endgame

Auf diesen Tag haben viele Fans von Marvels Avengers gewartet: Heute ist der Kinostart des letzten Teils der Avenger-Serie in Deutschland.

Der Film hat mit drei Stunden eine deutliche Überlänge. Ich möchte ja noch nicht allzu viel verraten, aber hier ein erster Spoiler auf Basis des aktuellen Trailers: Es scheint als haben die meisten der Avengers einen neuen Frisör…

  • „Avengers: Endgame“ kommt heute in die Kinos.
  • Regie: Anthony und Joe Russo.
  • Drehbuch: Christopher Markus und Stephen McFeely.
  • Cast; Robert Downey Jr., Chris Evans, Chris Hemsworth, Scarlett Johansson, Mark Ruffalo, Brie Larson, Don Cheadle, Paul Rudd, Jeremy Renner und andere
Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Soziales, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Fliederblüten

Inzwischen haben sich alle Blüten des weißen Flieders auf meinem Balkon geöffnet. Es ist ein Genuss, neben dem Strauch zu sitzen und den einmaligen Fliederduft zu geniessen. Allerdings dürfte die Fliederblüte in der nächsten Woche wohl schon wieder Geschichte sein…

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P10, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Allgemeines, Fotografie, Lokales, Mobilgeräte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zend Framework geht zur Linux-Foundation

Soeben hat die Linux Foundation bekannt gegeben, dass die Open-Source-Organisation das bekannte Zend Framework übernehmen wird. Die in dieser Sammlung  zusammengefassten wichtigen PHP-Werkzeuge sollen offenbar noch in 2019 als neues Projekt mit der Bezeichnung Laminas neu gestartet werden.

Die Übergabe ist mit Zend Technologies beziehungsweise Rogue Wave Software abgeklärt worden. Der Namenswechsel auf Laminas dient dabei zur Abgrenzung.

Über das Zend Framework

Das Zend Framework ist im Grunde eine Kollektion von Softwarepaketen für den Einsatz in professionellen PHP-Projekten, das im Jahr 2007 veröffentlicht wurde. Es bietet hundertprozentig objektorientierten Code mit sehr umfangreichen Sprachfunktionen in PHP.

Über die Jahre hat das Zend Framework in vielen Branchen und Anwendungsbereichen eine sehr große Verbreitung gefunden – in der Ankündigung der Foundation ist diesbezüglich von über 400 Millionen Installationen die Rede.

Neue Heimat: Linux Foundation

Nun soll die Linux Foundation der Zend-Framework-Community ein neues und auch herstellerneutrales Zuhause bieten, um auch in Zukunft PHP-Tools für Webservices und APIs entwickeln zu können. Gleichzeitig sollen bestehende Komponenten inklusive Unterprojekten wie dem API-Entwicklungs-Framework Apigility und dem Microservices-Framework Expressive, gepflegt werden. Weitere Informationen zum Wechsel von Zend zu Laminas finden Sie auf der Laminas-Website.

Veröffentlicht unter Internet, News, Programmierung, Seitenerstellung, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heute ist Welttag des Buches

Für die schulische Leseförderung sind die Aktionen zum heutigen Welttag des Buches von besonderer Bedeutung. Sie sollen Kindern und Jugendlichen vor allem Freude am Lesen und an Büchern vermitteln.

Deshalb veranstalten der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und seine Mitglieder, der örtliche Buchhandel, der cbj-Verlag, die Stiftung Lesen sowie die Deutsche Post AG und das ZDF seit 2007 eine Buch-Gutschein-Aktion:

Beim Besuch einer teilnehmenden Buchhandlung können angemeldete Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 und 5 gegen Vorlage eines Buch-Gutscheins kostenlos ein Exemplar des Welttagsbuchs „Ich schenk dir eine Geschichte“. Dabei trägt die Buchhandlung die Kosten für das Buch .

Veröffentlicht unter Allgemeines, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Start von Samsungs Falthandy Galaxy Fold verschoben

Erst tauchten defekte Displays bei den Testgeräten einiger Journalisten auf, dann der Begriff „Foldgate“ – und jetzt hat Samsung den Marktstart seines Falthandys Galaxy Fold vorerst abgesagt, um das Gerät noch einmal zu überprüfen. Das Falthandy kommt also nicht wie bisher geplant am 26. April 2019 auf den Markt.

Samsung will jetzt„die Rückmeldungen vollständig untersuchen und weitere interne Tests unternehmen“. Der Hersteller vermutet, dass die betroffenen defekten Geräte durch „einen Aufprall im oberen und unteren Bereich des Gelenks“ beschädigt wurden. In einem der zu Samsung zurückgeschickten Smartphones soll sich sogar „eine Substanz“ lose im Gelenk des Gerätes befunden haben.

So bald wie möglich soll dann ein neuer Termin für den weltweiten Marktstart des Galaxy Fold bekannt gegeben werden.

Bild: Samsung
Veröffentlicht unter Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Radikales Sparprogramm bei Media Saturn

Ein radikales Sparprogramm, das der Elektronikmarktkette Media Saturn, zu der Media Markt und Saturn gehören, endlich auf die Erfolgsschiene setzen soll, führt auch zur Streichung mehrerer Hundert Arbeitsplätze.

So berichtet es die WAZ unter Bezug auf die Nachrichtenagentur Reuters. Diese wiederum habe die Informationen von Mitarbeitern, die mit der Sache vertraut seien.

Der geplante Stellenabbau soll besonders die Firmenzentrale in Ingolstadt treffen. Die Sparmaßnahmen will der Aufsichtsrat Ende des Monats beschliessen, danach sollen die Mitarbeiter benachrichtigt werden.

In Deutschland arbeiten ca. 28.000 Menschen für Media Saturn, das zum Ceconomy-Konzern gehört. Von beiden Unternehmen gibt es bisher keine Stellungnahmen zu den Gerüchten.

Veröffentlicht unter Allgemeines, Soziales, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oracles Oster-Update

Datenbank-Hersteller Oracle hat zu seinem Oster-Patchday Updates für mehrere Produkte wie den Database Server, die Fusion Middleware, den Enterprise Manager und für Java herausgegeben. Die Updates schließen insgesamt 297 Sicherheitslücken, von denen auch einige als kritisch eingestuft sind. Die Schwachstellen lassen sich unter günstigen Umständen auch aus der Ferne und ohne Authentifizierung ausnutzen.

Satte 48 der Bugs erreichen den höchsten Wert von 9,8 Punkten im zehnstufigen Common Vulnerability Scoring System (CVSS). Die Schwachstellen sitzen in Oracles Communications Applications, Construction and Engineering Suite, Enterprise Manage Products, Financial Services Applications, Fusion Middleware, Health Services Applications, Hospitality Applications, JD Edwards Products, Retail Applications, Siebel CRM, Supply Chain Products Suite, Utilities Applications, und in der Virtualization.

Oracles Oster-Patchday ist der zweite von insgesamt vier für dieses Jahr geplanten Patchdays. Die nächsten Sicherheitsupdates will Oracle am 16. Juli und am 15. Oktober herausgeben.

Veröffentlicht unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foto: Weißer Flieder blüht zu Ostern

Passend zum Osterfest hat jetzt auch schon der doppelte weiße Flieder auf meinem Balkon seine Blüten geöffnet und verströmt seinen typischen anregenden Duft.

Abschneiden und in die Vase stecken ist aber leider nicht wirklich empfehlenswert, denn in einer Vase halten die wohlriechenden Blüten nur einen Tag lang. 🙁

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P10, CC BY-SA 4.0

Veröffentlicht unter Fotografie, Lokales, Mobilgeräte, Soziales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar