1 Milliarde aktive Nutzer bei Facebook ?

Facebook-Chef Mark Zuckerberg verkündete es in einer Stellungnahme: Eine Milliarde Menschen nutzen Facebook aktiv. Etwas Glaube gehört allerdings schon noch dazu…

Wenn Facebook nämlich von aktiven Nutzern (Monthly Active User, MAU) spricht, dann sind damit Mitglieder gemeint, die sich mindestens ein Mal im Monat mit ihrem eigenen Account bei dem sozialen Netzwerk anmelden. Reeller wären die täglich aktiven Benutzer gewesen, denn die nutzen Facebook wirklich. Da die Milliarde von Aktivisten dann aber auf wenige 100 Milliönchen geschrumpft wäre, hat er sich lieber auf die MAUs gestützt.

Kein Wunder, denn wenn man einen Account hat, aber das Fratzenbuch nicht wirklich benutzt, kommt alle paar Tage eine Email und verkündet irgendetwas völlig uninteressantes oder gefaketes, damit man auf einen der Links klickt und voilá – man gehört zur elitären Truppe der Facebooknutzer Typ MAU.

Und wer als Suchergebnis irgendeine Facebookseite auf den Bildschirm bekommt, hat sich dadurch natürlich auch „bei Facebook angemeldet“ und damit für diesen Monat wieder ein MAU.

Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast…

Zuckerberg schreibt dazu: „Dabei zu helfen, dass sich eine Milliarde Menschen miteinander verbinden können, ist unglaublich. Das macht mich stolz wie sonst nichts.“

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.