10 Milliarden Euro Schaden durch schlechte Software

SageDie Studie des Anbieters von Unternehmenssoftware Sage gibt ernüchternde Einblicke darin, wie ineffizient viele europäische Firmen mit ihrer IT umgehen:

Danach werfen Unternehmen jedes Jahr fast 10 Milliarden ihrer IT-Ausgaben aus dem Fenster, weil sie ihre Anwendungen nicht vollständig nutzen. Die Umfrage bei 600 IT-Entscheidern aus verschiedenen europäischen Staaten zeigt, dass im Schnitt jeder der mehr als 222.000 europäischen Mittelständler 43.138 Euro jährlich in den Sand setzt.

Daraus sollte man aber nicht ableiten, dass das an den Benutzern der Software in den Unternehmen liegt – Ursache kann auch sehr gut die nicht zum Unternehmen passende Art und Weise der Implementierung der kaum genutzten Funktionen zu tun haben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, News, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.