128 GB Zusatzspeicher für Apples Macbook mit PNY

ApplePNYMit dem Storedge hat PNY eine Lösung für Apples Macbooks vorgestellt, die in den SD-Kartenslot passt und bis zu 128 GByte zusätzlichen Speicherplatz mitbringt.

Das Storedge sieht wie eine verkleinerte SD-Karte aus, die ein paar Millimeter aus dem Macbook heraussteht, damit man sie wieder herausziehen kann.

Verglichen mit SDXC-Karten sind die Storedge-Karten allerdings ziemlich teuer.

Ein 64 GByte-Modul kostet rund 75 Euro und das Modell mit 128 GByte-Modul ist für 150 Euro zu haben. Wer kein Problem damit hat, dass normale SDXC-Karten etwas überstehen und deshalb besser nicht eingesteckt mit dem Macbook in eine Tasche gesteckt werden sollten, bekommt schon ab etwa 65 Euro eine Class-10-SDXC mit 128 GByte.

Das ist weniger als die Hälfte vom Preis der Storedge mit der gleichen Kapazität…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.