Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist nicht mehr sicher

Truecrypt_Volume_erstellen“Truecrypt ist nicht mehr sicher.” Dieser Satz samt einer Anleitung zum Umstieg auf andere Verschlüsselungssoftware verunsichern seit ein paar Tagen die Besucher der Truecrypt-Webseite. Die aktuelle Version 7.2 des Programms entschlüsselt nur noch.

Die Hintergründe der Ankündigung sind unklar. Die Webseite des Projekts wurde auch auf Sourceforge umgeleitet. Erst sah das alles nach einem Hack aus. Die aktuelle Version ist allerdings mit dem Schlüssel des anonymen Entwicklerteams signiert, was eher dagegen spricht.

Vermutlich haben die Entwickler einfach keine Lust mehr gehabt, ihr Projekt fortzusetzen und fanden es lustig, sich auf diese unfeine Art zu verabschieden – das ist wohl die wahrscheinlichste Erklärung dafür.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.