Schlössertour: Haus Borg bei Rinkerode

img_3959Weiter geht die Schlössertour: Haus Borg in der Nähe von Rinkerode ist nach Dehio seit 1466 in Familienbesitz (von Kerkerinck zur Borg), nach neueren Quellen jedoch seit 1988 in Privatbesitz, eine Wasserburg mit Vor- und Hauptburg innerhalb einer großen Parkanlage. Zwischen dem 15. und 20. Jahrhundert zusätzliche Bauwerke überwiegend aus Back- und Bruchstein. Anfang 18. Jh. Umbau und Erweiterung von dem Barockbaumeister Gottfried Laurenz Pictorius. 

Das Bild wurden mit meiner Canon EOS 600D aufgenommen. Download mit vollen 1.920 x 1.280 Bildpunkten Auflösung und Verwendung des Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Über Martin

Ich interessiere mich schon seit Jahrzehnten für Fotografie und habe meine Ausrüstung ständig verbessert. Damit und mit zunehmender Erfahrung gelingen mir auch immer bessere Bilder. Weitere Fotos von mir finden Sie auf martinmerz.de. Bei Fragen schicken Sie mir bitte eine Email. Martin ist am 14.8.2019 verstorben.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Internet, Lokales, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.