36° Celsius – Zeit für erfrischenden Regen

Ab 11 Uhr habe ich mich heute in Skype wegen Hitzefrei für den Rest des Tages abgemeldet und warte seitdem darauf, dass endlich Wasser vom Himmel fällt und alles wieder kühler wird.

Früher haben mir solche Hitzephasen sogar Spaß gemacht, aber heute mit 70 Jahren geht mir das nur noch auf den Kreislauf. Das Thermometer auf meinem Balkon im Forum Lüdinghausen zeigt schon 36,3° Celsius an – und es ist noch kein Tropfen Regen in Sicht.

Dabei würde ich die Abkühlung heute sogar als Hardware (sprich: Hagel) akzeptieren…

Foto: C.Clark NOAA Photo Library (direct), gemeinfrei

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Lokales, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.