4K-Fernseher unter 500 Euro mit Android

Xiaomi_MiTVDer chinesische Hersteller Xiaomi hat eine neue Version seines Fernsehers Mi TV 2 angekündigt. Der Mi TV ist ein Smart TV, der mit einer kräftig modifizierten Android-Oberfläche mit einer Fernbedienung gesteuert wird.

Engadget berichtet, dass die Umstellung dieses Controllers von Infrarot auf Bluetooth LE die größte Neuerung in der Bedienung ist. Ansonsten ist der UHD-Fernseher auch noch ein wenig größer geworden, die Diagonale wuchs von 47 auf 49 Zoll.

Der Mi TV 2 kann auch über eine App auf einem Android-Smartphone gesteuert werden. Weil die Fernbedienung keine Sichtverbindung mehr braucht, gibt es eine nützliche Suchfunktion: Das Antippen der Unterseite des Fernsehers bringt das Steuergerät zum Piepen – wenn es in Funkreichweite ist. Es kann aber auch zum Beispiel unter einem Sofakissen versteckt liegen.

Das Eindrucksvollste an dem Gerät ist aber wie schon beim Vorläufer der Preis: Nur umgerechnet rund 460 Euro soll der 4K-Fernseher kosten…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.