Ab 2014 wird Windows XP dauerhaft unsicher sein

windows_xpDas Ende von Windows XP naht, ab dem 8. April 2014 wird Microsoft wie angekündigt die Unterstützung für Windows XP mit Service Pack 3 einstellen.

Das Betriebssystem Windows XP kam im Oktober 2001 auf den Markt und entwickelte sich dann wegen seiner Genügsmkeit bei den Ressourcen zu einem der beliebtesten BS überhaupt.

Deshalb halten viele Anwender bis heute an Windows XP fest. Microsoft warnte jetzt in einem Blog-Eintrag nochmal eindringlich vor der Benutzung von Windows XP über den April 2014 hinaus.

Denn dann wird Windows XP keine Aktualisierungen mehr erhalten. Es gibt keine Updates und Hotfixes und auch keinen Support mehr. Dadurch dürften gerade Zero-Day-Exploits sprießen wie die Pilze im Regen, denn die zugrundeliegenden Sicherheitslücken werden von Microsoft nicht mehr geschlossen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.