Abhilfe für Abstürze bei Apples Macbook Air

macbookair-0d584557e38f533dNach gleich mehreren langen Threads im Apple-Supportforum leiden Nutzer der aktuellen MacBook-Air-Generation, die im letzten Sommer erschienen ist, unter Abstürzen der Geräte.

Die äußern sich in Form eines dunklen Bildschirms, von Einfriervorgängen oder von Neustarts, wenn das Gerät schlafen gelegt und dann wieder aufgeweckt wird (durch Schließen und Öffnen des Deckels). Der Grund dafür scheint ein Softwarefehler zu sein, der in OS X Mavericks steckt und mit der Tastatur- und Touchpad-Ansteuerung zu tun hat.

Apple kennt das Problem. Nach Nutzerberichten kündigten Supportmitarbeiter einen Fix für die nächste Betriebssystemversion OS X 10.9.2 an, die schon bald erwartet wird. Ein Posting im Apple-Supportforum meldet, dass der Fehler bereits in OS X 10.9.2 Beta 4 nicht mehr auftritt, die Ende Januar an Entwickler verteilt wurde.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.