Abmahner schießen sich auf Popcorn Time-User ein

PopcornTime1Der Torrent-Streamingdienst Popcorn Time gilt als Hollywoods größter Alptraum – und gerät offenbar aktuell in das Visier der Abmahner.

Der bekannte Internet-Anwalt Christian Solmecke berichtet von einem erhöhten Aufkommen an Abmahnschreiben, die sich gegen Nutzer von Popcorn Time richten. Insgesamt kenne er bisher schon über ein Dutzend Fälle. In einem Gespräch mit dem Stern schätzt Solmecke, dass die Zahl der Abgemahnten schon in die Tausende gehen könnte.

Das Problem mit Popcorn Time: Der Streaming-Dienst speist sich sowohl in seiner Desktop-Version als auch in der Android-App aus illegalen Kopien, die per BitTorrent-Protokoll direkt aus den Tauschnetzwerken gestreamt werden – was noch nicht verboten ist.

Dabei werden aber nicht nur Daten empfangen, sondern die empfangenen Teile wie bei einem Bittorrent-Client auch wieder im Bittorrent-Netzwerk freigegeben. Dadurch machen sich Nutzer von Popcorn Time nach deutschem Urheberrecht strafbar – allerdings nur, wenn er das weiß oder wissen könnte…

Offenbar ist auch die Plattform cuevana.tv in das Visier der Abmahnergeraten, die ziemlich ähnlich wie Popcorn Time funktioniert. In den von der Münchner Kanzlei Waldorf Frommer stammenden Abmahnschreiben verlangen die Rechteinhaber Summen von mehreren hundert Euro. Im Bericht des Stern wird von einer Abmahnung in Höhe von 815 Euro berichtet, weil der Film „Project X“ über einen der Dienste gesehen wurde.

Also: Vorsicht mit Streaming-Portalen auf Basis des Torrent-Protokolls – das könnte teuer werden!

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Abmahner schießen sich auf Popcorn Time-User ein

  1. Pingback: Abmahnungen: Popcorn Time kann richtig teuer werden | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.