Achtung: Streik verknappt Bargeld aus Geldautomaten

An vielen Geldautomaten könnte es heute und in den kommenden Tagen kein Bargeld geben, denn die Gewerkschaft Verdi hat bundesweit die Geldboten zu Warnstreiks aufgerufen.

Normalerweise füllen die Geldboten die Geldautomaten der Banken nach. Da die Arbeitsniederlegungen von heute an nach Regionen und Betrieben unterschiedlich bis nächsten Dienstag erfolgen sollen, empfiehlt die Gewerkschaft Verdi den Bürgern, sich vorsorglich mit ausreichend Bargeld zu versorgen.

Nach der dritten Verhandlungsrunde für die rund 11.000 Beschäftigten der Geld- und Wertbranche gingen beide Seiten in dieser Woche erneut ohne eine Einigung auseinander…

Bild: Pixabay

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.