Aggressiver Investor Carl Icahn bei Apple eingestiegen

apple_logo_modEs könnte heiße Zeiten bei Apple geben: Der für sein aggressives Finanzgebaren bekannte US-Milliardär und Investor Carl Icahn hat sich soeben beim iKonzern eingekauft und stellt schon die ersten Forderungen.

Gestern teilte Icahn auf Twitter mit. „Ich hatte heute eine nette Unterhaltung mit Tim Cook.“ Sie hätten über die Idee eines größeren Aktienrückkauf diskutiert. Weiter Austausch sei in Kürze geplant.

Mehr Details dazu gibt es beim Spiegel.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.