Akkuanzeige bei Apples iPhones 6s und 6s+

 

iPhone6s2Die ungenaue Akkuanzeige der iPhone-Modelle 6s und 6s Plus ist schon länger Thema in Apples Supportforen, ohne dass Hersteller Apple sich bisher dazu äußerte. Das Problem betrifft nicht etwa alle Nutzer eines Apfeltelefons.

Jetzt hat Apple aber ein Supportdokument veröffentlicht, das auf die inaktive Akkuanzeige der neuen Smartphones hinweist. Das heißt aber nicht etwa, dass Apple den Fehler beseitigen könnte…

Die eingefrorene Akkuanzeige tritt danach auf, wenn das iPhone manuell oder automatisch die Zeitzone wechselt, beispielsweise wenn der Anwender reist. Allerdings berichten auch einige Nutzer von einer inaktiven Akkustandsanzeige, ohne dass sie die Zeitzone gewechselt haben.

Bis ein passender Fix existiert, empfiehlt Apple den Nutzern, bei denen sich der Akkustand nicht mehr ändert, das iPhone neu zu starten und nachsehen, ob sie in den Einstellungen unter Allgemein/Datum und Uhrzeit bei „Automatisch einstellen“ den Schalter aktiviert haben.

Der Fehler wird wohl irgendwann mit einem Update von iOS beseitigt…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.