Album von Rapper Jay-Z mit Samsung-Spionagesoftware

Jay-Z_ThaCreatorDer mit Beyoncé Knowles verheiratete Superrapper Jay-Z verschenkt sein neues Album „Magna Charta Holy Grale„, das morgen in den USA erscheint, an Besitzer von diversen Samsung-Smartphone-Modellen.

Diese konnten das Album schon am amerikanischen Unabhängigkeitstag, dem 4. Juli, über eine entsprechende App herunterladen. Allerdings ist diese App nach einem Bericht von Golem eindeutig übelste Spyware.

Die Software greift nach dem Installieren auf die Systemsteuerung und den Speicher zu, außerdem will sie den via GPS ermittelten Standort des Nutzers und auch noch Details über dessen Telefonate und seine Netzwerkkommunikation wissen. Ein Kollege von Jay-Z, ein Rapper namens Killer Mike, hat ein Bild der Freigaben von der App gemacht und auf Twitter veröffentlicht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.