Allzeithoch: Bitcoin erstmalig über 50.000 Dollar

Was vorgestern schon fast geklappt hätte, hat heute funktioniert: Am frühen Nachmittag hat die Kryptowährung Bitcoin erstmals Kursnotierungen über 50.000 US-Dollar geschafft. Das Kryptogeld kletterte am Dienstagnachmittag auf sein neues Allzeithoch von 50.341 Dollar.

Am Sonntag hatte der Bitcoin schon hart an der Marke von 50.000 Dollar gekratzt, war dann aber wieder etwas abgesackt. Am Monatsanfang lag der Preis noch bei 33.000 US-Dollar, und auf ein Jahr geschaut hat sich der Preis der Kryptowährung sogar mehr als verfünffacht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Allzeithoch: Bitcoin erstmalig über 50.000 Dollar

  1. Pingback: Der Bitcoin steht schon kurz vor 60.000 Dollar – webwork-magazin.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.