Am 12. September werden Facebook Credits ungültig

Facebook_gift_cardDas Soziale Netzwerk Facebook, freundlich als Gesichterbuch und weniger freundlich, aber ehrlicher als Fratzenbuch bezeichnet, hat einen Termin für das Ende seiner Währung Credits gesetzt.

In drei M0naten sind also diese Credits, die beispielsweise in Form von Geschenkkarten noch massenhaft unterwegs sind, nichts mehr wert.

Die Facebook-Währung Credits war offensichtlich eine Kopfgeburt und kam hauptsächlich in Spielen zum Einsatz.

Spielehersteller mussten sie nutzen, wenn sie zum Beispiel Erweiterungen anbieten wollten. Da müssen jetzt wohl viele Programmierer ihre Apps auf „normale“ Landeswährungen umbauen.

Für Facebook waren die Credits sicher kein Ruhmesblatt. Hoffen wir mal, dass uns das mit dem Euro nicht auch passiert…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.