Amazon-Mitarbeiter fallen Ver.di in den Rücken

amazon-box-kreuzHunderte von Amazon-Mitarbeitern fallen der Gewerkschaft Verdi in den Rücken. Sie beklagen ein “negatives Bild”, das sie “bis ins Privatleben” verfolge.

Mehr als tausend Beschäftigte des Internet-Versandhändlers Amazon haben sich einem Bericht zufolge mit einer Unterschriftenaktion von “den derzeitigen Zielen, Argumenten und Äußerungen der Ver.di, die in der Öffentlichkeit über Amazon und damit über uns verbreitet werden” distanziert.

Die Darstellungen der Gewerkschaft entsprächen “nicht der Realität und nicht unserem täglichen Arbeitsleben“, zitierte die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus der Erklärung.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.