Amazons 1Button-App spioniert Benutzer aus

wurmAmazonDer polnische Sicherheitsexperte Krzysztof Kotowicz hat in seinem Blog gezeigt: Wenn Sie Amazons Browser-Erweiterung 1Button App installiert haben, erlauben Sie dem Onlinekaufhaus einen tiefen intimen Einblick in Ihr Surfverhalten.

Diese Browser-Erweiterung meldet die Adressen der aufgerufenen Webseiten nicht nur an einen Amazon-Server, sondern auch an den eher zweifelhaften Statistikdienst Alexa., der durch das Alexa-Ranking bekannt ist. Zusätzlich protokolliert sie auch noch die Google-Nutzung und wertet die nach einer Suche angezeigten Suchtreffer aus.

Heise kommt in seinem Artikel dazu zu dem Schluss, dass die 1Botton-App für die Browser Chrome und Firefox zwar für Amazon-Kunden nützlich ist, weil sie aktuelle Angebote und Bestseller anzeigt und den Weg zur Amazon-Suche verkürzt, aber dass diese positiven Eigenschaften das vollständige Ausspionieren des Surfverhaltens nicht kompnsieren können.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.