Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ kommt nächsten Mittwoch

Am nächsten Mittwoch, dem 19. Oktober 2011, wird das Samsung-Smartphone Nexus Prime GT-I9250 mit dem neuen Betriebssystem Google Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Eigentlich sollte diese Vorstellung schon vor ein paar Tagen stattfinden, wurde aber wegen Steve Jobs‘ Tod verschoben.

Mit Android 4.0 werden die ausenandergelaufenen Samartphone- und Tablet-Versionen von Android wieder vereint. Das Nexus Prime soll ein Highend-Smartphone mit 1280 x 800 Bildpunkten sein, wobei ein Teil des 4,6-Zoll-Displays für die Android-Schaltflächen genutzt wird, die bei Android 4 nicht mehr in Hardware realisiert werden dürfen, genau wie bei den Tablets.

Deshalb dürfte Android 4 auch auf den aktuellen Smartphones nicht nutzbar sein. Lassen wir uns überraschen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.