Android dominiert Mobilfunkverkehr

netmarket-shareGoogles Mobilbetriebssystem Android dominiert den mobilen Datenverkehr. Fast 60 Prozent des durch Mobilgeräte verursachten Internet-Datenverkehrs entfällt laut der Analysefirma Netmarketshare inzwischen auf Google Android.

Damit liegt das Betriebssystem satte 26 Prozentpunkte vor dem zweitplatzierten Mobilbetriebssystem iOS von Apple, das auf knapp 33 Prozent kommt. Weit abgeschlagen folgt als Dritter Windows Phone von Microsoft mit nicht einmal 3 Prozent.

Seit Android iOS vor anderthalb Jahren beim Traffic das erste mal überholte, baute das Google-OS seine Führung stetig aus. Bis Juni 2014 lag Android in Bezug auf die Verkaufszahlen zwar schon vor iOS, der meiste Datenverkehr ging aber zunächst weiterhin von Apple-Geräten aus.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.