Android verschlüsselt bald alle Daten von Smartphones

androidL-verschluesselt_logoSchon seit 2011 steht die Verschlüsselung für einige Android-Geräte schon als Option zur Verfügung. Man muss sie allerdings manuell einrichten.

Das neue Android L, das Google wohl in den nächsten Monaten veröffentlicht, verschlüsselt im Aktivierungsprozess alle Daten automatisch .

Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Diebe oder auch Strafverfolgern Zugang zu Daten erhalten, die auf Geräten mit Googles Mobilbetriebssystem Android gespeichert sind.

Seit mehr als drei Jahren bietet Android Verschlüsselung an, und Schlüssel werden nicht außerhalb des Geräts gespeichert, sodass sie nicht an Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden können”, liest man in einem Bericht der Washington Post. “Im Rahmen unseres nächsten Android-Release wird die Verschlüsselung ab Werk aktiviert, sodass Sie nicht einmal daran denken müssen, sie einzuschalten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.