Antennenfernsehen DVBT-2 HD kommt im Mai

dvbt2Die nächste Generation des digitalen Antennenfernsehens DVBT-2 startet im Mai 2016 mit hochauflösender Bildqualität.

Ab dem 31. Mai sollen im Startpaket des DVB-T2 HD die Programme Das Erste, RTL, ProSieben, Sat.1, Vox und ZDF enthalten sein, teilte der Betreiber Media Broadcast gestern mit. Um DVBT-2 gucken zu können, braucht man aber einen neuen Empfänger (Receiver) – die Empfangsgeräte des alten „Überall-zugleich-Fernsehens“ sind dafür nicht geeignet.

Anfang nächsten Jahres soll der Regelbetrieb mit ca. 40 Programmen laufen. Ab 2019 soll das gesamte Bundesgebiet versorgt sein.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.