Apple aktualisiert sein Mobilbetriebssystem auf iOS 6.1

apple_logo_modGestern Abend brachte Apple eine neue Version seines mobilen Betriebssystems iOS 6.1 heraus. Für deutsche Benutzer brachte das nicht viele Änderungen.

Die wichtigste Änderung durch das Update ist die LTE-Unterstützung für 36 zusätzliche iPhone-Mobilfunk-Anbieter und 23 neue iPad-Anbieter weltweit. Bei uns in Deutschland kann man den schnellen Datenfunk weiterhin nur im Telekom-Netz nutzen.

Auch die Nutzung der Sprachsteuerung Siri als Kinokartenverkäuferin ist in Deutschland zunächst nicht möglich. Es scheint nur zwei Änderungen zu geben, die auch deutsche Nutzer betreffen:

Ein Button fpr den Reset von Apples Werbenetzwerk und die (wirdereingeführte) Möglichkeit für iTunes.Match-Abonnenten, einzelne Stücke aus der Cloud auf ihr iOS-Gerät zu laden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.