Apple bringt OS X 10.10 Yosemite-Beta für Entwickler

iOSYosemiteDie neueste Betaversion von Apples Desktop-Betriebssystem OS X 10.10 Yosemite kann erstmals auch über die Benutzeroberfläche in den “Dark”-Modus geschaltet werden.

Dadurch werden die obere Menüleiste und andere Elemente abgedunkelt, was merklich augenfreundlicher ist und das nachahmt, was beispielsweise Adobe mit Lightroom und Photoshop CC, aber auch diverse andere Softwarehersteller schon in ihren Programmen schon verbessert haben. Diese Option ließ sich in der Beta 2 von OS X 10.10 nur per Terminalbefehl einschalten.

Weitergehende Informationen zur dritten Beta von OS X 10.10 finden Sie bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.