Apple enttäuscht die Erwartungen der Analysten

Sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn enttäuscht Apple die Analysten im dritten Quartal. Auch der iPhone-Absatz erreichte nicht die Prognosen. Das iPad dagegen brachte Rekordzahlen.

Im dritten Finanz-Quartal 2012 liegt der Gewinn bei 8,8 Milliarden Dollar, was über 9 Dollar pro Aktie entspricht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit knapp 8 Dollar pro Aktie stieg der Gewinn um 20 %. Der Umsatz stieg von 29 auf 35 Milliarden Dollar.

Weitere Details dazu finden Sie bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.