Apple-Fertiger Foxconn macht Milliardengewinn

foxconn,jpgWeil Apple so erfolgreich iPhones und iPads verkauft, macht auch Apples Auftragsfertiger Foxconn Milliardengewinne. Im letzten Jahr waren das 2,4 Milliarden Euro. Das entspricht einer Steigerung von 16 % gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz wuchs um 13 % auf immerhin über 100 Milliarden Euro.

Seit Jahren steht Foxconn wegen miesester Arbeitsbedingungen in den chinesischen Werken unter massiver Kritik. Hunderttausende meist sehr junge Wanderarbeiter fertigen dort die Geräte. Alle spätkapitalistischen Perversionen von Zwangsarbeit bis hin zu Selbstmorden der Arbeiter wurden von Foxconn bekannt.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.