Apple kauft keine Akkus mehr bei Samsung

Das Klima zwischen dem Apple- und dem Samsung-Konzern wird immer schlechter. Die vielen gerichtlichen Auseinandersetzungen, meist um irgendwelche Patente, haben das Verhältnis inzwischen vollkommen vergiftet.

Jetzt hat Apple sich entschlossen, die Samsung-Tochter SDI nicht mehr als Lieferanten für seine Akkus zu akzeptieren und setzt auf die chinesischen Firmen Amperex Technology Limited und Tianjin Lishen Battery.

Das verspricht Überraschungen für neue Apple-User… 😉

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Apple kauft keine Akkus mehr bei Samsung

  1. Florian sagt:

    Glaube, dass Apple damit die richtige Entscheidung getroffen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.