Apple tauscht unsichere Netzteile älterer iPhones aus

Netzteil-A1300-Bild-iphonetickerEinige Netzladegeräte der älteren Apple iPhone-Modelle iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4S stellen ein Sicherheitsrisiko durch Überhitzung dar. Der Hersteller hat jetzt ein freiwilliges Austauschprogramm in Europa gestartet.

“Wir haben festgestellt, dass das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple in seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann”, kommentierte ein Firmensprecher die Austausch-Akion.

Damit die Sicherheit wieder gewährleistet wird, tauscht Apple jetzt die Netzteile der älteren iPhone-Modelle in Europa aus. Betroffen sind besonders die Ladegeräte mit der Modellnummer A1300, die mit den Modellen iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4S in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Zeit von Oktober 2009 bis September 2012 ausgeliefert wurden.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Sicherheit, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Apple tauscht unsichere Netzteile älterer iPhones aus

  1. Pingback: Apple warnt erneut vor gefälschten Netzteilen | Klaus Ahrens: News, Tipps und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.