Apple will von Dropoutjeep angeblich nichts wissen…

FiveEyesMit den Worten “Apple hat nie mit der NSA zusammengearbeitet, um eine Hintertür in eines unserer Produkte zu integrieren, einschließlich des iPhone” weist Apple Gerüchte um eine mögliche NSA-Backdoor in iOS zurück.

Jacob Applebaum sagte in seinem Vortrag auf dem 30C3, die NSA könne auf jedem iOS-Gerät Malware installieren, und das mit einer 100-prozentigen Erfolgsrate. Das lasse vermuten, dass Apple entweder der NSA geholfen habe oder einfach nur schlechte Software schreibe, schlussfolgerte Applebaum und forderte Apple zur Stellungnahme auf. Diese erfolgte jetzt in US-Medien

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.