Apples iPhone 8 und 8s nicht sonderlich gefragt

Die Zeiten, als sich zum Verkaufsstart eines neuen iPhones lange Schlangen vor den Apple-Stores bildeten, sind offensichtlich vorbei. Auch die Vorbestellungen gingen im Vergleich mit dem iPhone 7 aus dem Vorjahr merklich zurück.

Manche wollen wissen, dass das am noch nicht erhältlichen und deutlich teureren iPhone X liegen könnte, das erst im November verfügbar sein soll und bei dem mit Lieferengpässen gerechnet werden muss.

Foto: Gilles Bernard, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.