Armorize-Blog deckt iFrame-Angriffe auf

Das Malware-Blog Armorize hat ein extrem weit verbreitetes Angriffssystem entdeckt, das mit iFrames in Internetseiten arbeitet. Wenn ein Surfer auf so eine Seite kommt, leiten ihn Javascriptprogramme auf andere Seiten, die versuchen, ihren Schadcode über mehrere bekannte Sicherheitslücken bei dem Surfer unterbringen zu können.

Infizierte Webseiten dieser Angriffswelle erkennt man am Domainnamen willysy.com im Code der Seite. Wer diese Domain in seinem Browser sperrt, hat kein Problem mehr mit den Angriffen. Eine Google-Abfrage nach dieser Domain ergab über 90.000 infizierte Webseiten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Armorize-Blog deckt iFrame-Angriffe auf

  1. Pingback: Armorize Blog berichtet von Millionen iFrame-infizierter Seiten | News, Tipps und Tricks von DMI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.