Aufruf zum Aktionstag für Privatsphäre am Samstag


Dies Video mit dem Frosch zeigt deutlich und für jeden halbwegs intelligenten Menschen nachvollziehbar, wie vom internationalen Monopoly Begünstigte mit Hilfe korrupter Politiker versuchen, unsere Gesellschaft in ihrem Sinne zu ändern – und auch, was dabei herauskommt.

Für Samstag, den 23. Februar 2013, rufen Anonymous, Piraten und Netzaktivisten zum „Internationalen Aktionstag für Deine Privatsphäre“ auf. Die Planung sieht kreativen Protest und bunte, Aufmerksamkeit erregende Action vor.

DayOfPrivacyIn Informationsveranstaltungen zu ACTA, SOPA, PIPA, CISPA, INDECT, CLEAN IT, VDS, IPRED², INSIGMA und wie diese Versuche alle heißen kann gegen die „präventive Überwachung“ protestiert werden. Die Aktionen in den verschiedenen Städten sind bei Anonymous und im Protestwiki gelistet.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.