Aus Stuttgart 21 wird Stuttgart 22 oder Stuttgart 23 oder…

Stuttgart21Die Deutsche Bahn rechnet offensichtlich damit, dass der neue Stuttgarter Bahnhof, das Wutbürgerprojekt Stuttgart 21, nicht wie geplant 2021 eröffnen kann.

Die Bahn hat 100 Millionen Euro für eine mögliche Verzögerung um ein Jahr eingestellt, sagte der Bahn-Infrastruktur-Vorstand Volker Kefer am Dienstagabend nach einer Projektsitzung in Stuttgart. Die Wahrscheinlichkeit, dass Stuttgart 21 erst 2022 fertig werde, betrage 80 Prozent.

Dieser Beitrag wurde unter News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.