Ausfall der dedizierten Root-Kundenserver bei 1&1

Seit heute Mittag sind nach einer Meldung von Golem viele dedizierte Rootserver von 1&1-Kunden ausgefallen. Mir ist das auch schon bei Bekannten aufgefallen, deren Server heute Mittag weg waren.

Soeben gab es dazu eine Erklärung von 1&1:

„Gegen 15 Uhr kam es durch einen Softwarefehler zu einer fehlerhaften Netzwerk-Konfiguration. Dadurch waren die 1&1 Root Server unserer Kunden nicht erreichbar. Seit etwa 17 Uhr sind 85 Prozent dieser Kundenserver wieder verfügbar. Betroffen waren ausschließlich Kunden, die bei 1&1 einen dedizierten oder virtuellen Server gemietet haben. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der abschließenden Problemlösung.“

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.