Ausfall durch Serverprobleme bei WhatsApp

WhatsAppStoerung20140222Millionen WhatsApp-Benutzer machen am heutigen Samstagabend lange Gesichter: Das Messaging- und Chatsystem nimmt keine Nachrichten mehr entgegennehmen und stellt auch keine mehr zu.

Auch Gruppen sind nicht mehr ansprechbar. Ausgerechnet jetzt am Wochenende, wo unzählige User besonders auf WhatsApp setzen, um ihre Aktivitäten zu organisieren, ging absolut nichts mehr.

WhatsApp war gerade noch wegen der Übernahme durch Facebook in den Schlagzeilen und reagiert sehr langsam auf die unzähligen Tweets, die die User absetzten, um näheres zu erfahren.

Erst rund zwei Stunden nach dem ersten Auftreten der Störung hieß es dann über den Status-Account von WhatsApp auf Twitter, man habe Server-Probleme und hoffe, diese bald gelöst zu haben.

Den Tweets nach sind User auf der ganzen Welt von dem Ausfall betroffen. Außerdem sind Witzeleien über den Ausfall, der aufgrund der Übernahme durch Facebook passiert sei, in Massen im Netz.

Genauere Angaben zu den Ausfall-Ursachen machte WhatsApp bisher nicht; kurz vor 22 Uhr am Samstagabend sind die Probleme jedenfalls noch nicht behoben.

Das ist aktuell  (nach 23 Uhr) immer noch Stand der Dinge…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.