AVM bringt FRITZ!WLAN-Repeater für Internet und Fernsehen

FritzWLANDVBCDer FRITZ!WLAN Repeater DVB-C ist kein gewöhnlicher Repeater, der nur das eigene Wireless-Netzwerk verstärken kann, sondern obendrein auch Kabelfernsehen im gesamten Heimnetz verteilen.

Unabhängig von DSL oder anderen Breitbandanschlüssen sollen alle möglichen Geräte wie Smartphones, Tablets, Notebooks oder Desktop-Systeme mit entsprechenden Apps über das Netzwerk Zugriff auf das TV-Signal erhalten.

Empfangen kann man damit die digitalen Free-TV-Programme des Kabelnetzes (einschließlich der HD-Kanäle). Der elektronische Programmführer (EPF) und der Teletext sowie alternative Tonkanäle und Untertitel lassen sich auch übertragen.

Sogar mehrere Geräte sollen das TV-Signal empfangen können. AVM nennt hier zwei gleichzeitig empfangbare verschiedene TV-Signale auf sechs unterschiedlichen Endgeräten.

Der AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C soll ab sofort zum empfohlenen Preis von 99 Euro im Handel zu kaufen sein. Das Gerät wird direkt ohne externes Netzteil einfach in die Steckdose gesteckt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.