Banken betrügen ihre Kunden wie immer um die Zinssenkung

EuroScheinMuenzeDie Europäische Zentralbank EZB hat ihren Leitzins auf ein Rekordtief von 0,15 Prozent gesenkt, Damit können sich Banken also so günstig wie nie Geld leihen. Jetzt senken viele Finanzinstitute nach einem Bericht der “Bild”-Zeitung auch ihre Dispo-Zinsen, allerdings nur in einem unverschämt geringen Umfang.

  • Deutsche Bank und Berliner Bank senken zum 16. Juni den Dispo jeweils um 0,1 Prozentpunkte auf 11,8 Prozent je nach Kontotyp.
  • Bei der Norisbank sinke der Zinssatz von 11,25 auf 11,15 Prozent.
  • Auch die Postbank ändert dem Bericht zufolge ihre Konditionen: Für das Konto GiroPlus gelten demnach künftig 11,95 statt 12,05 Prozent, für das GiroExtraplus 9,3 statt 9,4 Prozent.
  • Die Commerzbank senke für Neukunden die Dispo-Zinsen ab dem 26. Juni auf 11,4 Prozent.
  • Die Targobank wolle zum 1. Juli ihren Zinssatz ändern, die Höhe stehe noch nicht fest.

Die verbrecherischen Banken wollen also das 50-bis 100-fache des Zinses, den sie selbst zahlen müssen, von den Kunden abgreifen. Das ist erstens sittenwidrig und zweitens auch Betrug.

Die Konditionen, zu denen die Verbrecher in den Banken sich refinanziere können, haben sich von 0,25 auf 0,15 Prozent verbessert – also zahlen die Banken jetzt 40 % weniger als vorher.

Wenn die Deutsche Bank von ihren Kunden deshalb jetzt statt 11,9 nur noch 11,8 % verlangt, hat der Kunde einen Vorteil von nur einem einzigen Prozent, obwohl die Bedingungen für die Deutsche Bank von der EZB um 40 % verbessert wurden. Unsere Aufzählung zeigt, dass die anderen Banken nicht besser sind.

Da fehle mir einfach nur die Worte. Ein Sahnehäubchen kommt noch oben drauf: Der Kapitalistenknecht Heiko Maas, seines Zeichens Minister für Justiz und Verbraucherschutz, weiß nichts anderes dazu zu sagen, als dass die Banken Menschen, die regelmäßig Dispokredite nutzen, demnächst darüber aufklären müssen, dass das teuer ist.

Hören Sie mal genau hin: Lachen da nicht irgendwo Hühner? Da sage noch einer, die SPD sei eine Arbeiterpartei oder vertrete gar die Interessen der kleinen Leute…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Politik, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Banken betrügen ihre Kunden wie immer um die Zinssenkung

  1. Einfach nur dreist, wie ich finde! BANKSTER!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.