Bankraub im 3. Jahrtausend

GeldkofferUm noch kurzfristig Geld für Weihnachtsgeschenke zu beschaffen, hilft es vielleicht 2014 nicht mehr rechtzeitig. Aber wenn man den Artikel bei Heise über „Bankraub im 21. Jahrhundert“ liest, lernt man etwas, was vielleicht einem armen CDU- und SPD-geschädigten Rentner in Grundsicherung beim Beschaffen von Geld für Weihnachtsgeschenke für die Enkel im nächsten Jahr hilft – also lesen und lernen! 😉

Diese Hacker haben nicht etwa via Online-Banking-Betrug Tausende Opfer um ein paar Tausend Euro bestohlen, sondern sie gingen direkt an die Quelle. Mehr als 50 russische Banken und 5 Bezahlsysteme haben sie im Lauf des Jahres beraubt und dabei bisher rund 25 Millionen Dollar erbeutet.

Das besondere daran: Die Sicherheitsspezialisten von Fox-IT und Group-IB, die die Einbrüche analysiert haben, dokumentieren die Vorgehensweise beim Anunak-Raubzug und die von der Bande eingesetzten Werkzeuge. Das ist überaus lehrreich – auch wenn man keinen Bankraub plant.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.