Bei Distribute.IT wurden 5.000 Websites von Hackern zerstört

Zurzeit vergeht kein Tag , an dem nicht Hacker und Cracker die Schlagzeilen mit ihren Angriffen füllen. Distribute.IT ist, oder besser gesagt, war ein eher kleiner Hoster und Registrar in Australien – bis Angreifer vor einer Woche in die Systeme eindrangen und die Daten von 5.000 Internetpräsenzen inklusive Sicherungen so zerstörten, dass sie nicht wieder hergestellt werden können.

Das ist sicher nicht so spektakulär wie die Einbrüche bei großen Weltfirmen, bei denen siebenstellige Anzahlen von Kundendatensätzen kopiert wurden. Aber für so ein kleines Unternehmen sind die Folgen nur noch als SuperGAU zu bezeichnen. Die Firma hilft jetzt den betroffenen Kunden beim Wechsel zur Konkurrenz. 🙁

Inzwischen tauchen erste Theorien im Netz auf, die davon ausgehen, dass Politiker hinter den sich immer mehr häufenden Angriffen stehen. So schreibt auch Heise unter Bezug auf die Kaspersky Labs: „Kaspersky sagte in dem Interview, er könne nicht ausschließen, dass hinter vielen aktuellen Hackerangriffen Regierungen stecken.“

Die meisten der vielen Angriffe der letzten Wochen zeigen eher nicht das typische wirtschaftskriminelle Muster normaler Hacker, insbesondere bei der Umwandlung der erbeuteten Daten in Geld, sondern eher einen politischen Background. Und nicht nur in Libyen, Syrien, China und ähnlichen Ländern haben die Politiker Angst davor, einen Teil Ihrer Macht durch das Internet zu verlieren und wollen deshalb das Netz mit Sperren reglementieren und kontrollieren. Da hilft es natürlich, wenn solche Aktionen immer lautere Rufe nach Gegenmaßnahmen zur Kontrolle und Überwachung des Internet erzeugen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.