Bei Facebook hagelt es schlechte Bewertungen für den neuen Standalone-Messenger

Facebook_messenger_616Schon vor fast vier Monaten hatte Facebook angekündigt, die Chat-Funktion in den Android- und iOS-Apps zu deaktivieren. In den letzten Tagen wurden die Benutzer jetzt aufgefordert, die eigenständige Messenger-App zu installieren. Wer über Facebook mobil chatten will, muss also nun den Messenger herunterladen, wobei aber bisher keine Deadline genannt wurde.

Schon jetzt beschweren sich jedoch viele Nutzer. Die User fühlen sich von Facebook übergangen und genötigt, die App zu installieren, um mit ihren Kontakten aus dem Sozialen Netzwerk kommunizieren zu können.

In vielen Ländern erhält die App in Apples App-Store aktuell mit einem von fünf möglichen Sternen die schlechteste Bewertung. Fast 7000 Bewertungen sind allein im Store der USA schon aufgelaufen. In den Foren liest man von einem “unnötigen App-Zwang” , an anderer Stelle heißt es einfach nur: “Die App ist vollkommener Müll.”

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.