Besseres Ranking bei Google mit HTTPS-Verschlüsselung

OrdersafeHTTPSIn Zukunft will Google in seinem Ranking Internetseiten mit einer HTTPS-Verschlüsselung besser einstufen. Die Verschlüsselung stellt einen zusätzlichen Faktor in Googles Suchalgorithmus dar, der dann stärker gewichtet werden soll, schreibt der Suchmaschinen-Konzern in einem Post in seinem Webmaster-Blog.

Damit will Google Webseitenbetreiber ermutigen, ihre Internetseiten mit HTTPS abzusichern. Google hofft, dass durch diese Maßnahme in Zukunft mehr Seiten ihre Inhalte verschlüsselt ausliefern.

Zur Unterstützung der Server-Betreiber sollen in den kommenden Wochen detaillierte “Best practices” für die Implementierung von TLS helfen. Schon jetzt gibt Google grundlegende Tipps, zum Beispiel zur Verwendung von 2048-Bit-Zertifikaten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.